HOME

MANIYA - MEIN WEG

CLEARING
ERDGEBUNDENE SEELEN
ELEMENTALE
KARMISCHE BÄNDER
BEZIEHUNGSBÄNDER
CLEARING & HEALING
TRAUERBEGLEITUNG

LICHTARBEIT

ELA TA SIN

ENERGIESYSTHEME

SCHAMANISMUS

FOGO SAGRADO

LICHTARBEIT FÜR TIERE

TIERE

DRACHEN

LEBENSHILFEN

GESCHICHTEN

BILDER

KONTAKT

BÜROKRATISCHES

GÄSTEBUCH

LIEBLINKS

 

 

Erdgebundene Seelen

 

Es sind Seelen die nicht loslassen konnten, auf Grund starker Gefühle, wie Angst, Hass, bedingungsvoller Liebe, schmerzvoller Erfahrung oder die nicht loslassen wollten, auf Grund z.B. starken Besitzstrebens, Materialismus und Macht.

Oft ist es das Wesen nicht ins Licht gehen, weil sie weiterhin ihre Alkohol/Drogen/Eifersucht befriedigen wollen. So benutzt es den Besetzten als Mittel dafür und stachelt ihn/sie an ein größeres Alkoholkonsum zu sich zu nehmen. Dieses Drängen der Besetzung, macht es dem Besetzten sehr schwer von der Sucht loszukommen.

Oder , ein verstorbener Partner ist nach seinem Tod eifersüchtig, er besetzt den noch lebenden Partner, und lässt über seinen Einfluss alle Beziehungen des Partners scheitern.

Oft ist es auch so, dass viele Wesen (Menschen, Tiere) ihren physischen Tod überhaupt nicht realisieren. Sie spüren nur die Ruhe, Liebe und den Frieden, der sie umgibt und einhüllt, wenn sie sich in die Aura eines auf irdischer Ebene lichtvoll lebenden Menschen begeben.

Es können Gefühle, wie sich selbst fremd sein, neben sich stehen, unkontrollierbare Ängste und Phobien, Süchte, auftreten. Oder, dass ein Nahestehender erklärt, man hätte sich plötzlich sehr verändert.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass viele dieser Seelen es nicht böse meinen, oder uns bewusst schaden wollen, sondern uns einfach mit dem „großen Licht“ verwechseln.

Sehr oft erleben wir es, dass sie den Menschen noch etwas sagen wollen, was sie zu Lebzeiten nicht mehr geschafft haben.

erdverbunden by EDDA Fröhlich